Blog

Von , (Kommentare: 0)

Meinung: Wo ist die Innovation? – Wir brauchen einen Think Tank!

In diesem einen Jahr hat die AÜG Novelle viele von uns hart getroffen. Umsatzeinbrüche von bis zu 30% sind leider keine Seltenheit und die Renditen sinken dementsprechend schneller als manch einer zu träumen gewagt hat. Kollegen werden übernommen, Konzerne entlassen interne Mitarbeiter und neue Bewerber zu finden wird immer komplexer. Mit einer dünner werdenden Finanzdecke in Kombination mit Höchstüberlassungsdauer ist das Thema Weiterbildung wohl auch nicht mehr umfassend zu reformieren. Die Branche hat Federn gelassen – ordentlich Federn.

Die propagierte Lösung oder alter Wein in neuen Schläuchen. ...

Von , (Kommentare: 0)

Was bekommst du eigentlich pro Stunde? - „Über Geld spricht man nicht!“ – Aber sicher doch!

Es ist schon seltsam hier – jeder arbeitet für sein Einkommen, aber über den Grund der Arbeit zu reden – das Geld - das ist häufig noch verpönt. Denn, seien wir ehrlich, die meisten arbeiten ausschließlich, um Geld zu verdienen. Zumindest kann man diesen Eindruck gewinnen, wenn man die Befürchtungen liest, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen dazu führt, dass viele einfach zu Hause bleiben. Wir glauben das nicht. Wir glauben, Arbeit ist viel mehr für jeden einzelnen. Trotzdem ist Geld wichtig. Bei STAFF RENT heißt es also: „Wir müssen reden. Es geht um deinen Lohn

Von , (Kommentare: 0)

"In der Politik wird die Zeitarbeitsbranche immer sehr schlecht geredet. schon mal mitbekommen?! Mein Eindruck nach zwei Wochen Praktikum ist ein anderer.

Unmenschlicher Umgangston?  Arbeitszwang und unsympathische Kunden? Die Chefs tun nix für ihr Geld!
All das stimmt nicht wie ich in den zwei Wochen bei STAFF RENT erfahren habe: die Kollegen suchen ihre Wunschtermine aus, die Firma ist gut organisiert und die Arbeitsatmosphäre toll. Lest meinen Blog für mehr Infos.

Von , (Kommentare: 0)

Orientierung auf der Achterbahn.

In einer Welt der unbegrenzten Möglichkeiten ist es umso wichtiger, den Fokus nicht zu verlieren. Nicht das Machbare umzusetzen, sondern das Notwendige zu machen. Denn machbar wird fast alles sein. Wie immer stellt sich die Frage des Preises – und dieses Mal nicht nur monetär. Künstliche Intelligenz wird in kürzester Zeit Zusammenhänge erkennen, die uns nicht bekannt waren und daher tief in unsere Prozesse eingreifen. Bereits in 2016 prognostizierte die Wirtschaftswoche einen Wegfall von bis zu 40% der Unternehmen der Fortune 500. Die Daten der Vergangenheit, bisher ein Schatz für Unternehmen, sind deutlich weniger wert. Also, was bietet nun zukünftig die beste Orientierung? – Wir sind der Meinung: Fokus auf gemeinsame, gelebte Werte.

Von , (Kommentare: 0)

Warum wir kein Employer Branding brauchen.

"Kapital lässt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muss man gewinnen." (Hans Christoph Von Rohr, Industriemanager) vs."Ich plane nicht, ich entscheide intuitiv."(Bastian Schweinsteiger, Fußballer).

Diese zwei Zitate zeigen uns schön, warum Employer Branding fehlgeht und am Ende des Tages zu einem Scheinwettbewerb führt, bei dem alle verlieren. das Zauberwort heißt: Fokus. Lest jetzt, warum wir nicht zwischen Werten und Mehrwerten unterscheiden.